1
Okt
2008

Ich kann dich nicht vergessen

Vom Vergessen
.
.
.
Man versucht gute Dinge zu vergessen und schlechte. Ersteres probiert man irgendwann, wenn man zu sehr unzufrieden ist, da man sich arrangieren muss mit der Mittelmässigkeit in der Liebe, im Finanziellen und in der Freundschaft.
Gewisse Dinge vergisst man nicht. So wurde ich heute konfrontiert mit einem Attentat auf jemanden das vor ca 12 Jahren stattgefunden hat. Ich habe mich vereint mit diesem konsolidiert und höhere Stellen eingeschaltet. es gibt eine Stelle für Datenschutz und es existieren Sekretärinnnen von Bundesabgeordneten ,die sich im Innenministerium darum kümmern dass die Sicherheit und die Executive sich regelrecht konstituiert. Ja und so haben wir einen Legostein geworfen, der warf dann andere Legosteine um und nun stürzt die Bastille in den nächsten Wochen.
Ja es ist schade wenn man seinen Job verliert, bei kriminellen Handlungen konspiriert und dafür büssen muss.
Ich bin sehr gnädig mit meinen Widersachern, aber manchmal, ja manchmal macht es biestigen Spass zuzuschlagen in einer Weise, mit der manche nicht rechnen.
Es stürzen bisweilen Systeme zusammen, die sich gegenseitig aufrecht hielten, wenn man eine Schachfigur entfernt.
Ich habe mich beteiligt am Sturz und ich bin stolz darauf.
Ich wollte immer gütig sein und nachsichtig. Nein, nein.
ich kann nicht.
Wenn man schlechte Dinge vergisst dann vielleicht wenn das Gegenüber zu unwichtig war und der Schaden ,den es angerichtet hat zu kleinlich zu moderat ,zu kindergartenformatiert.
Nicht einen Löffel Nachsicht schenke ich gewissen Kreaturen, für die es besser wäre ,sie wären mir nie begegnet.
Aber andrerseits geben sie mir die Möglichkeit in meiner
unverwechselbaren Art die Gunst der Stunde zu nutzen(auch nach 10 jahren) und erbarmungslos zuzuschlagen.

Habe eben alle Infos übermittelt.

Gute Dinge gab es nicht. Es waren nur Verlogenheiten.
Ich verabscheue Lügner.
Und ich kann nicht nachvollziehen warum ich verletzt werde, damit jemand anders nicht verletzt ist. Ich verstehe es nicht.
Bin ich der Prellbock für arme unbefriedigte Hausfrauen?

LEIDER ERMÖGLICHTE MIR DEINE DÄMLICHE Gattin nicht mal mit dir zu korrespondieren. Wie hältst du diese EHE aus?
.
Habe fertig.
2321

Trackback URL:
https://sideaffects.twoday.net/stories/5229579/modTrackback

Chinaski - 3. Dez, 17:25

Sei Nachsichtig. Die andere Option wäre Reibung, Anstrengung, Stress, Konfrontation, Gedanken, Verschwendung von seelischen Kapazitäten, Verbissenheit, dezimierung der Lebensfreude und....

Genau dann wenn man denkt dass man es jemanden heimzahlt, merkt man oft nicht dass man von der Sache noch mehr mitgenommen wird als die Zielperson. Die Leute unterschätzen das aber um zu hassen muss man unmengen an Energie verbrauchen die man locker für andere Zwecke hätte gebrauchen können. Für weit angenehmere Zwecke.

Sei lieber Nachsichtig.

Side Affects - 10. Dez, 20:11

nachsicht und umsicht

sollten die triebfedern jeglichen handelns sein. aber wo menschen menscheln menschelt es menschlich und nachumnichtsichtig.
nachtblind.
freu mich dich zu lesen.
logo

SideAffects

...anywhere and nowhere....

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

01-Ich-lieb-dich- (mp3,...
Side Affects - 4. Jan, 12:38
Friede sei mit euch und...
Man muss nicht euphemistisch(mein Lieblingswort) denken,...
Side Affects - 24. Dez, 22:57
Das habe ich mir fast...
Aber letztendlich habe ich das Wort von einem neurotischem...
Side Affects - 24. Dez, 12:10
Das ist auch eines meiner...
Das ist auch eines meiner Lieblingswörter :-) Schöne...
nanou - 24. Dez, 05:15
Also wer beispielsweise...
Also wer beispielsweise seine beste Freundin um das...
rosenherz - 14. Dez, 23:14

Links

Suche

 

Status

Online seit 6233 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:08

Credits

Zufallsbild

0WCA8ETSJQCAKB2RFQCAIN0U37CAPDBO2QCADIRNUBCAEWCX7XCAY3IDJ4CAVJX522CAL3MIZ0CAC5M63CCA5QFR21CADDE64QCAHG1CW8CAL6162PCAJPC0B2CA8FSBCGCA49CBK2CA2LN1S6