13
Dez
2008

Neidgesellschaft

Ich lese diesen Begriff immer mehr und immer häufiger. Ich weiß nur nicht, ob die ,die ihn installieren in ihrem Hirn, ihrem Leben, ihrer Welt, ihn auch internalisieren-sprich leben.. es ist, als ob der Begriff manchmal so nebenherliefe, wie ein Körperglied aus Plastik,das man zwar hat,aber auch nicht hat.[man weiß um den Mißstand; ist dann eben weiter neidisch und dadurch destruktiv]

Ich habe dann darüber nachgedacht, auf wen ich neidisch bin.Mir fiel niemand ein.


Es ist schon fatal und leider nicht fiktional, warum sich die Menschen gegenseitig das Hirn raushacken. manchmal sind es 2€, manchmal ein Waschmittel ,das man ausgeliehen und nicht mehr zurückgegeben hat.
Viele junge Mädels [und auch ältere Mädels] sind auf Paris Hilton neidisch, dieses armselige Geschöpf, die nichts hat außer Geld. Oder: die eben nichts hat ausser Geld. Das ist der springende Punkt, den sich viele nicht eingestehen.



Es schmeckt doch grausam, so im Mittelpunkt des Denkens vieler Menschen zu stehen. Hmm …und die ,die ständig auf einem Wesen rumhacken, die haben ein Problem mit diesem Thema und mit Frauen wie ihr.



Laßt sie leben!!!Laßt sie leben und atmen. sie hat nichts ,was von Bedeutung wäre. Genauso die gute Britney. Laßt sie leben!!

Aber lasst auch die andern leben. Die sogenannte Freundin die den flacheren Bauch hat, die Nachbarin die einen geilen lover den ihren nennt, die Schwester die von der Mutter scheinbar mehr gemögt wird. Die blonde Porschefahrerin und Ärztin, die

Gnadenlos hart arbeiten muss…..ja lasst sie leben und lehnt euch zurück. Die Ruhe wird euch gut tun.



Sicher…manchmal ist es aber auch-oder leider- der vermeintlich bessere Mann,der vor allem bei Frauen eine Rolle spielt.. manchmal ,die Tatsache,dass der Chef die Kollegin bevorzugt -oder nicht. Manchmal die Schönheit[was ist das?]… meistens das Geld,bisweilen der Sex.


Wenn Menschen neidisch sind, beginnen sie, andere abzuwerten.
Ja… könnte ich dann sagen, bei meiner Zickenfeindlichkeit, was haben die Zicken, was ich gerne hätte? Die Zicken halten mich von der Arbeit ab und eine Oberzicke hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, mir nachzuspionieren in alle Bereiche des Lebens.



Sie kann wohl ohne mich nicht mehr leben, nicht mehr atmen, nicht mehr schmecken, nicht mehr tönen und den Schaltknopf drehen.


Was schließe ich daraus?

Nicht immer -aber oft- hat Abwertung anderer mit Neid zu tun.Der Neid lebt in einer Wohngemeinschaft mit dem Selbstwert.Wer implementiert dem Selbstwert den Neid? Frau Hilflosigkeit. Sie ist beider Mutter . Ihre Nahrung riecht bitter , aber nährt dennoch erfolgreich.


Hmmmmmm…..
Sind Frauen mehr neidisch als Männer,oder umgekehrt?

Wo gibt es das Land, wo noch Honig fließt....?
3273

Trackback URL:
https://sideaffects.twoday.net/stories/5386254/modTrackback

rosenherz - 13. Dez, 19:15

Das Land wo Honig fließt, ist sogar ein Staat: der Bienenstaat.
Ich habe mich eine zeiltlang ausgiebig mit der Organisation des Bienenvolkes beschäftigt. Dabei habe ich es als besondes spannend empfunden, dass jede Biene im Laufe des Lebens unterschiedliche Funktionen durchläuft, von der Fütterungsbiene bis hin zur Arbeitsbiene, die den von den Flugbienen in den Stock bringenden Nektar annimmt und in den Waben zu einer lagerfähigen Honigmasse verarbeitet. Und, was ich bemerkenswert finde, die König kontrolliert an keiner Stelle und zu keiner Zeit die Tätigkeit der untergeordnetetnen Bienen!Jede Biene ist ein sich selbst organisierendes Wesen, das sich in den Gesamtorganismus einfügt, der aus rund 20.000 Einzelbienen besteht und auch tägliche Zeiten von Arbeit, Nahrungsaufnahme und Ruhezeiten von sich aus regelt.

Side Affects - 13. Dez, 20:52

Oh Rose,

so wie du das beschreibst, wäre man gerne eine Biene. So beschützt und behütet. Wundervoll.
rosenherz - 13. Dez, 19:19

Also wer beispielsweise seine beste Freundin um das schöne Sofa beneidet, wünscht sich insgeheim, selbst ein schönes Sofa zu besitzen. Was wäre daran verwerflich?

Side Affects - 13. Dez, 19:23

verwerflich

ist es nicht. aber es ist störend.
creature - 14. Dez, 20:17

ich höre mich auch manchmal sagen, "ich beneide dich um....", aber kurz darauf hab ich schon wieder andere gedanken die mir wichtiger sind.
ich gebrauche das auch oft als kompliment.
schlimm ist es wenn der neid einen menschen zerfrisst, er bösartig wird, dann ist es ein zerstörendes gefühl und man sollte es nicht zulassen.
Side Affects - 14. Dez, 22:32

vielleicht

kommt es bisweilen darauf an, wie messages transportiert werden. neid kommt sicher auch auf, wenn der zu-beneidende,
ein corpus delicti ist, der schon längtst "fällig" war...
la-mamma - 13. Dez, 20:36

mitleid kriegt jeder -

neid muss man sich schwer erarbeiten, oder?
im ernst - völlig richtig: wer niemandem was neidig ist, lebt wesentlich entspannter! die schwester von herrn neid ist für mich frau unzufriedenheit ...

Side Affects - 13. Dez, 20:43

ja meine beste

und der bruder ist herr gewalt.
croco - 14. Dez, 20:06

Das kann ich gut nachempfinden.
Nur erkenne ich den Neid bei anderen nicht, weil er in mir nicht wohnt. Er ist mir fremd.
Es irritiert mich, verwirrt mich, wenn Freundinnen plötzlich merkwürdig werden, giftig sogar, ohne erkennbaren Grund.
Ich freue mich so gerne mit ihnen, über einen Erfolg, über ein besonderes Geschenk.
Und ich soll das nicht haben dürfen?

Ich vergleiche mich nicht mit anderen. So vieles ist Zufall, so vieles angeborene Begabung. Darüber kann man doch nicht traurig oder böse sein.
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mich nirgendwo zugehörig fühlte, nie. Ich war immer anders. Als Kind war das schwer zu akzeptieren.

Side Affects - 14. Dez, 22:33

wir könnten

Zwillinge sein, liebe croco, denn ich fühle genauso wie du du es beshrieben hast
logo

SideAffects

...anywhere and nowhere....

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

01-Ich-lieb-dich- (mp3,...
Side Affects - 4. Jan, 12:38
Friede sei mit euch und...
Man muss nicht euphemistisch(mein Lieblingswort) denken,...
Side Affects - 24. Dez, 22:57
Das habe ich mir fast...
Aber letztendlich habe ich das Wort von einem neurotischem...
Side Affects - 24. Dez, 12:10
Das ist auch eines meiner...
Das ist auch eines meiner Lieblingswörter :-) Schöne...
nanou - 24. Dez, 05:15
Also wer beispielsweise...
Also wer beispielsweise seine beste Freundin um das...
rosenherz - 14. Dez, 23:14

Links

Suche

 

Status

Online seit 6233 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:08

Credits

Zufallsbild

steff